Hallo! Mein Name ist Jennifer Klein und ich bin Studentin an der Paris Lodron Universität Salzburg, sowie am Mozarteum. Was ich studiere? Lehramt; Kunst und Germanistik. Doch zuvor habe ich schon vieles im kreativen Berreich machen können.

Zuerst besuchte ich den Modezweig des Annahof Salzburg, welchen ich nach 3 Jahren abgeschlossen hatte. Leider gab es für den Modezweg keine Maturaklasse. Als Schneiderin zu arbeiten hat mich jedoch nicht erfüllt und somit beschloss ich, privat weiterhin Kleidung zu entwerfen und zu produzieren, jedoch nur für mich und nahestehende Personen.

Was nun? Auf jeden Fall etwas Kreatives! Ich begann eine Ausbildung als Fotografin. Da meine vorherige Ausbildung angerechnet wurde, konnte ich die verkürzte Lehre absolvieren. Mit Abschluss meiner Ausbildung, schloss leider das Unternehmen aufgrund von Corona.

Glücklicherweise bekam ich kurz darauf eine Stelle in einer Modelagentur mit der Aussicht auch hier im Studio zu arbeiten. Bis dahin organisierte ich Film- Werbe- und Fotoprojekte mit und konnte auch oft selbst mit ans Set und der Regie unter die Arme greifen!

Nach einem halben Jahr begann ich meine Matura parallel nachzuholen und hatte ein paar Monate darauf mein Maturazeugnis in der Hand. Wärend der Prüfungszeit beendete ich das Arbeitsverhältnis um mich auf diese fokusieren zu können.

Als die Prüfungen geschafft waren, begannen die Prüfungen für den Einstieg in die Uni und mein Sommerjob in einem Salzburger 4-Sterne Hotel. Somit reichten meine Einnahmen aus um ein Stipendium beantragen zu können und mich auf mein Studium zu fokusieren. Danke für dein Interesse! Ich hoffe meine Erfahrungen und Tipps helfen auch dir, oder unterhalten dich. :)